MEGAN zur Auswertung von Mikrobiom Analysen

MEGAN ist ein Programm, das von Prof. Daniel Huson et. al entwickelt wurde. Es ist speziell auf die Auswertung von Metagenomdaten abgestimmt. Durch das „graphical user interface“ (GUI) können auch Personen ohne bioinformatischen Hintergrund die Auswertung von Metagenom- und Metatranskriptom-Analysen vornehmen.

Der Metadaten Viewer ermöglicht es ganz einfach Informationen zu den einzelnen Proben hinzuzufügen. Diese Daten kann man dann dazu verwenden, Proben in definierte Gruppen aufzuteilen und zu vergleichen.

Die funktionelle und taxonomische Zuordnung von Sequenzierdaten wird in Baumdiagrammen dargestellt. Des Weiteren kann man mit MEGAN eine Vielzahl von Grafiken aus den Metagenomdaten erstellen. Unser Demo Video gibt Ihnen einen kurzen Einblick über die Möglichkeiten, die MEGAN Ihnen für Ihre Auswertungen bietet.